AKTUELLES:

Projektwoche Dinos

Dienstag Elternnachmittag

Donnerstag Laternenbastelabend

Herzlich willkommen im kath. Kindergarten
St. Christophorus

kath. Kindergarten
St. Christophorus

Mein Kind in den besten Händen.

„Bei allem, was wir einem Kind beibringen, hindern wir es daran,
es selbst zu erforschen und zu entdecken.“

(aus: Was im Leben wirklich zählt von Susanne Stöcklin-Meier 2005)

Herzlich willkommen auf der Internetseite des kath. Kindergarten St. Christophorus in Starnberg, Ortsteil Percha.

In unserem Kindergarten betreuen wir 50 Kindern unter der Trägerschaft des Kita-Verbundes Aufkirchen-Schäftlarn. In unserer direkten Nachbarschaft befindet sich die katholische Kirche St. Christophorus.

Die nächsten Veranstaltungen im Kindergarten

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden
Das sagen unsere Eltern:
„Mein Kind geht gerne dort in den Kindergarten, weil es dort ein sehr breites Spielangebot hat und die Kindergärtner/innen individuell auf jedes Kind eingehen. Außerdem fühlt er sich dort richtig wohl und hat viele Freunde“
Vater eines Vorschulkindes
„Neben der super Erreichbarkeit, hatten wir durchweg nur Positives gehört und können nur bestätigen, dass es sich hier um eine sehr warmherzige, kompetente und liebevolle Einrichtung handelt. Das Team ist freundlich, kompetent und mit viel Engagement bei der Arbeit.“
Mutter eines neue angemeldeten Kindes
„Unsere Kinder gehen gerne in diesen Kindergarten, da die Eigenständigkeit gefördert wird (Erfolgserlebnisse-ich kann das) und das Spiel mit Freunden nicht durch Mama und Papa ersetzt werden kann. Außerdem mögen die Kinder die Struktur bzw. den strukturierten Ablauf.“
Familie von zwei Kindern

Unser Kindergarten

In unserem Kindergarten können 50 Kindergartenkinder gleichzeitig aufgenommen werden. In der Regel kommen die Kinder mit ca. 3 Jahren zu uns und verlassen den Kindergarten mit dem Schuleintritt.

Platzanfrage

Der Eintritt in den Kindergarten stellt für manche Kinder und Eltern eine Herausforderung dar. Bereits bei den Informationsveranstaltungen sind „zukünftige Kindergartenkinder“ in allen Gruppen zum Spielen herzlich willkommen.

Konzeption

„Das kindliche Spiel ist mit erzieherischem Zwang unvereinbar. Spielen ist eine dem Kind eigene Form zu leben“
(S. Stöcklin-Meier 2005) Das Kind braucht Wurzeln zum Wachsen. Diese lassen wir gemeinsam mit Ihnen entstehen.

Hier geht's zur Platzanfrage